Schlagwort-Archive: Weihnachtsspiele

Weihnachtsspiele

Lustige Weihnachtsspiele unterm Weihnachtsbaum

Eine sehr lustige Idee habe ich erst vor Kurzem gesehen. Es gibt saure Gurken als Weihnachtskugel. Diese wird in der voll geschmückten Weihnachtsbaum gehängt und wer sie als Erster entdeckt, bekommt ein besonderes Geschenk. Dabei darf aber nur geschaut werden und es dürfen keine Äste mit den Händen berührt werden. So vermeiden Sie, dass der Baum von der ganzen Familie gestürmt wird. Ist wie ich finde, eine sehr nette Idee.
Weitere Anregungen für die Weihnachtsdeko finden Sie hier.

Wer aber so eine Kugel nicht hat, kann es trotzdem lustig unterm Weihnachtsbaum werden lassen. Besorgen Sie sich doch etwas ähnliches wie eine Gurke oder hängen Sie ein Spielzeug in den Baum. Das Ganze kann soweit ausgebaut werden, das es mehrere Sachen im Baum gibt, die jemandem anderen gehören und derjenige muss diese wieder „ auslösen“. Wer zum Beispiel seinen USB-Stick, Lieblingskuscheltier usw. wieder haben will, muss ein Weihnachtslied singen oder sich als Nikolaus mit den Dingen die er im Raum vorfindet verkleiden. Das Geschenkpapier finden hier sehr schnell wieder eine neue Verwendung.

Bekanntes Weihnachtsspiel Wichteln

Weitere bekannte Weihnachtsspiele sind unter anderem das Wichteln. Hierbei werden je Person ein Geschenke gepackt und jeder Teilnehmer zieht ein Geschenk aus dem Sack heraus. Die Steigerung beim Wichteln kann dann so sein, dass die Geschenke zuerst ausgepackt werden und danach wird eine bestimmte Zeit lang gewürfelt. Stellen Sie dazu einen Wecker oder eine Eieruhr. Nehmen wir an, es sind 15 Minuten.
Würfelt jemand eine ungerade Zahl so wechseln die Geschenke jeweils um eine Position nach rechts die Plätze. Fällt eine gerade Zahl auf dem Würfel so geht es genau umgekehrt herum. Klingelt dann der Wecker, behält jeder das Geschenk, was er gerade in Händen hält.

Das Spiel macht aber nur bei mehr als 5-6 Person so richtig Spass. Die Würfelvarianten sind sehr vielfältig, ich habe hier nur ein Beispiel für die Regel genannt, es gibt viel mehr davon.