Schlagwort-Archive: Unterschied Seerosen

Seerose oder Teichrose?

Unterschied zwischen Seerosen und Teichrosen

Worin besteht der wesentliche Unterschied von Seerosen zu Teichrosen für den Laien? Die naheliegende Erklärung, dass Seerosen in einem See wachsen und Teichrosen in einem Gartenteich stimmt so nicht. Aber welche Erklärung ist dann richtig? Oder ist es doch alles das selbe und es gibt keine Unterschiede?

Hier finden Sie meine Erklärung zum Unterschied von Teichrosen und Seerosen.

Teichrosen

Die Teichrose blüht eher gelb und ihre Blüte ist kleiner als die der Seerosen. Man erkennt sie auch daran, das die Teichrose keine Tragblätter hat und der Blütenstengel der Teichrose steht meist etwas aus dem Wasser heraus. Die Teichrose sieht im Vergleich zu Seerose eher etwas unscheinbar aus. Das soll ihre Qualität als Pflanze nicht schmälern, ist aber auf der ersten Blick der auffälligste Unterschied zur Seerose.

Seerosen

Die Seerose ist bei Gartenteichbesitzern die beliebteste Bepflanzung im Teich. Ihre Blüten sind sehr vielfältig, von prächtig geformt über leuchtend bis hin zu elegant und kompakt für Wassertiefen ab 10 Zentimetern. Die Blüten der Rose „liegen fast schon auf den Schwimmblätter und bilden so einen schönen „Blätterteppich“ für die Seerose.

Die Seerosen können in Spezialgeschäften oder auch im Gartenfachmarkt gekauft werden. Die Auswahl an Seerosen für den heimischen Gartenteich ist sehr groß. Wichtig für die Auswahl ist vor allem die Wassertiefe. Achten Sie darauf die Seerosen nach der Tiefe in der Sie sie pflanzen zu kaufen.
Seerosen können ab Mai und bis in den Oktober hinein blühen.

Kurz gesagt
Im Prinzip kann man sagen, dass die meisten Rosen im Teich, Seerosen sind. Das klingt zwar etwas merkwürdig, aber so ist es nun mal.

Ich hoffe ich konnte hiermit etwas zum besseren Verständnis in Sachen Seerosen und Teichrosen beitragen.