Schlagwort-Archive: Steinschneckenbrunnen

Schneckenbrunnen selbst bauen

Brunnen im Garten ohne Wasseranschluss – in 1-2 Stunden fertig

Quellsteinbrunen mit Schnecken
Frostfeste Steinschnecken von Atelier Andrea Wenzel auf dem Quellsteinbrunnen – Deckel ca. 60 cm Durchmesser

Wir haben vor vielen Jahren für einen Kunden einen Schneckenbrunnen angefertigt. Besser gesagt die Schnecken dafür hergestellt. Heute wollten wir euch einmal zeigen wie man so  einen Brunnen recht schnell bauen kann. So kann jeder in ganz kurzer Zeit sich seinen eigenen kleinen Gartenbrunnen bauen. Das Anleitungsvideo dazu gibts hier.

Beleuchteter Gartenbrunnen
Quellsteinbrunnen mit Ammoniten und Meeresschnecke in Abendbeleuchtung

Was braucht ihr dazu?

Ein Wasserbecken ( 60 l) mit GFK Deckel ( ca. 40 Euro)

Eine Teichbrunnenpumpe mit Steigrohr für Wasserspiele ( ca. 50 Euro)

Ein paar Steinschnecken ( gibt es bei uns) je Stück 35 Euro

GFK-Becken
Das eingegrabene Wasserbecken mit Deckel und der Teichpumpe mit Wasserspieldüse

Zuerst suchen wir uns einen schönen Platz im Garten aus. Dann stellen wir das Becken genau an den späteren Standort und markieren dem Umkreis mit einer Mörtelkelle. Danach heben wir dem Umkreis mit einer Schaufel aus und messen immer wieder ob das Becken schon hinein passt. Da die Becken konisch sind muss man den oberen Rand im Erdreich mit einer Mörtelkelle oder Ähnlichem etwas erweitern.

Den oberen Rand mit ener Kelle leicht erweitern
Den oberen Rand mit einer Kelle leicht erweitern

Zum Schluss muss dann nur noch der Rand des Beckens mit abgesenkt werden. Als Abschluss passt dann der Deckel bündig mit der Rasennarbe auf dem Wasserbecken.

Geschafft  das war es schon – fast

Die Teichpumpe in das Wasserbecken stellen, Wasser einfüllen und das Steigrohr der Pumpe so einstellen, dass dies durch ein Loch am Deckel (sind schon vorgebohrt) heraus schaut.

Die Teichpumpe in die Steckdose stecken und testen wie hoch die Wasserföntäne ist. Eventuelle an der Pumpe etwas drosseln oder aufdrehen.

Jetzt die Steinschnecken ( Meeresschnecke, kleine Schnecke, Ammonit) auf den Wasserbecken-Deckel legen. Der Deckel kann noch mit Kieselsteinen, Moos oder anderen Materialien kaschiert werden. Je nach Geschmack und Gartenstil kann man das Ganze anpassen.

Besonders schön wirkt das Wasserspiel wenn man es am Abend noch mit Licht angestrahlt. In unserem Beispiel haben wir LED-Wechselfarben verwendet.

Wasser Marsch

Anleitung Quellsteinbrunnen
Ein kurzer Überblick der Arbeitsschritte Bauanleitung Quellsteinbrunnen

Bezugsquelle Steinschnecken: Atelier Andrea Wenzel- Telefon: 0151- 28 76 43 25 www.AtelierAndreaWenzel.de