Schlagwort: richtige Pflanzzeit

Die richtige Pflanzzeit im Mai

Was bedeuten die Eisheiligen oder Eismänner?

Auch wenn der Monat Mai mit wirklich warmen Sonnentagen lockt, so ist doch Vorsicht geboten wenn es darum geht die Pflanzen draussen zu pflanzen. Sehr gefährlich  für viele junge Pflänzchen wie Gurken oder Tomaten ist die erste Monatshälfte im Mai. Schützen Sie deshalb Ihre Pflanzen noch mit Vlies oder stellen Sie die Pflanzkübel nachts noch ins Haus zurück.

Mir passiert es leider auch immer wieder, dass Hortensien oder Obstbäumchen die kurze Frostperiode nicht überstehen.

Die Eisheiligen – die letzte, am 15. Mai – die kalte Sophie

Üblicherweise sprechen viele Gärtner auch heute noch von den Eisheiligen, die noch bis zum 15. Mai noch Frost bringen können. Die kalte Sophie (15.05.) ist dabei die letzte der Eisheiligen. Danach könne man laut den alten Bauernregeln vorsichtig draußen pflanzen. Vom 12.15 Mai werden laut Volksmund verschiedene Heilige genannt, die für bevorstehende Frosttage  eine Bedeutung haben sollen. Da hierbei auch Männer als Heilige (z.B. Bonifatius, Mamertus) erwähnt werden, nennt man die Eisheiligen auch ab und zu Eismänner. Der Begriff ist zwar seltener, aber ab und zu hört man diese Bezeichnung immer noch.

Stimmt die Auswirkung der Eismänner wirklich so?

Die Antwort lautet : Ja und Nein.

Man sollte sich bewußt sein, in welcher Region in Deutschland man sich befindet, dem entsprechend sollte man auch sein Pflanzzeit festlegen. In kalten Regionenz.B. in Bayern ist das durch aus Mitte bis Ende Mai, in wärmen Flußtälern kann man aber  meist schon Anfang Mai auspflanzen. Aber auch der Weinanbau wird so wie im Mai 2011 wieder einmal von großen Frostschäden getroffen.

Die alten Bauernregeln werden auch durch die Einführung des gregorianischen Kalenders von 1572 verschoben. So fanden die Eisheiligen ursprünglich erst 11 Tage später, also Ende Mai statt.

Fazit: Seien Sie beim Auspflanzen eher etwas vorsichtiger Und schützen Sie die Pflanzen zur Sicherheit mit einem atmungsaktiven Pflanzvlies.