Spiralformen aus Stein

Spiralformen im Garten

Seitdem der Trend zu Feng-Shui im Garten immer mehr Einzug in die Gärten gehalten hat, sieht man auch öfter Spiralformen in Gärten. Diese gedrehten Objekte, Bilder, Formen oder auch Mosaike verführen das Auge des Betrachters dazu die Windungen zu verfolgen. Das kann sehr oft dazu führen, das sich der Mensch beim Anblick von Spiralformen entspannt und so gleichzeitig wohlfühlt.

Spiralformen im Garten platzieren
Spiralförmiges Wasserspiel

Hierbei liegt die Betonung auf „kann“, den nicht jeder Mensch reagiert gleich und deshalb können Spiralformen und andere runde Formen im Garten zu einem Wohlgefühl führen.
Heute findet man viele Gartengestaltungen mit Spiralmuster und Windungen in Gartenmauern, Gartenwegen und an Hauswänden. Hinzu kommen oft noch etwas abgeschirmte Sitzplätze und Ruhepunkte. Die Ruhepunkte im Garten werden je nach Geschmack und Vorlieben mit bestimmten runden Steinen dekoriert oder sogar aus ganze Trennwände in Stein gebaut. Besonders beliebt sind bei Fans von Naturstein auch Jurasteinplatten mit spiralförmigen Fossilien und anderen Versteinerungen. Solche Orte im Garten werden oft auch Kraftorte genannt. Wobei ein Kraftort nicht zwingend auch im Garten liegen muss. Kraftorte finden sich zumeist in der Natur.
Ob jemand nun an die Kraft der Steine und Symbole glauben möchte oder nicht ist natürlich Ansichtssache. Wem aber Spiralformen im Garten gefallen, aus welchen Gründen auch immer, der hat eine große Auswahl an Materialien und Möglichkeiten.
Zum einen gibt es da die Mosaike im Gartenweg. Manche geschickten Gartenbesitzer sind hier schon zu geschickten Wegebauern geworden. Auch das Verlegen von Pflastersteine in Runden- und Spiralformen ist denkbar, wenn auch nicht für Jeden umsetzbar. Das Verlegen von Mustern fordert den Handwerker schon ganz besonders und ist für Laien nicht zu empfehlen.

Spiralen aus Stein
Gartendeko Spirale aus Blättern

Ebenso sind auch Spiralformen und Schneckenformen aus Stein zu haben. Diese eignen sich dazu ohne große Mühe einen Lieblingsplatz zu gestalten oder zu dekorieren. Wer anderen Gartenbesitzern eine Freunde machen möchte, kann einen solchen Schneckenstein auch verschenken.

Wer sich einmal mit diesem Thema näher beschäftigen möchte, findet ausreichend Literatur zu Feng Shui und anderen Formen der Gartengestaltung.

Ein Gedanke zu „Spiralformen aus Stein“

  1. Pingback: Rezension

Kommentare sind geschlossen.