Nistkästen Vögel

Bruthilfen und Nistkästen

Vögel in seinem Garten zu beherbergen ist nicht nur aktiver Naturschutz, sondern dient auch der Umweltbeobachtung. Man kann dabei gezielt Vogelarten durch Nistkästen im Garten anlocken. Dazu muss man sein Gartenparadies abwechslungsreich strukturieren, sowie heimische Sträucher und Bäume pflanzen. Diese bieten nämlich heimischen Vögeln auch optimale Nistplätze und genügend Nahrung. Dies ist sehr wichtig, da immer mehr Flächen versiegelt werden und alles an Landschaft schön aufgeräumt und sauber gestaltet wird. So kann also bei den heimischen Vogelarten, die oft bevorzugt in Höhlen brüten, regelrecht Wohnungsnot herrschen.

Um dem abzuhelfen, kann man für die Stare, Meisen, Kleiber, Rotschwänzchen und viele andere Arten Nistkästen aufhängen, bevorzugt an Bäumen oder Hauswänden. Idealerweise sollte sich so ein Kasten unbedingt in einer Höhe von mindestens 2 bis 3 Meter über dem Boden  befinden. So werden sie nahezu unzugänglich für neugierige und gefährliche Besucher wie Marder oder Katzen. Man sollte auch noch darauf achten, dass die Nisthilfen nicht gerade an der Wetterseiten(Westen) aufgehängt werden. Man kann sie zum Schutz auch noch mit etwas Dachpappe oder ähnlichem abdecken. Will man den Nistkasten selbst fertigen, nimmt man am besten unbehandeltes, vom Sägen raues Kiefern- oder Lärchenholz. Die Stärke sollte zwischen 16mm-20mm betragen. Vieleicht kann man die Innenseite mit Hilfsmittel etwas aufrauen, damit später die Jungvögel leichter ausfliegen können. Was das Schlupfloch betrifft mus man sich vorher überlegen, welche Mieter man gerne hätte, damit die Größe des Loches passt. Stare z.Bsp. brauchen ein rundes Loch mit einem relativ großen Durchmesser von 45mm, dagegen begnügen sich Sumpf-,Blau- oder Tannenmeisen mit gerademal 27mm, Spatzen lieben die 36mm, während der Gartenrotschwanz gar ein ovales Loch wünscht mit recht bequemen 45mm Höhe und etwa 30mm Breite. Ist das ganze Objekt fertig, darf man auf keinen Fall eine Reinigung im Herbst vergessen, Staubwischen sozusagen.