Schlammsauger Teich

Schlammsauger für Gartenteich

Schon beim Anlegen des Gartenteiches ist es wichtig sich über die anfallenden Pflegearbeiten Gedanken zu machen. So kommt bei vielen Besitzern von Teichen ein bis mehrmals im Jahr ein sogenannter Schlammsauger zum Einsatz. Im Prinzip ein etwas modifizierter Nasssauger, wie man ihn aus dem Haushalt vielleicht schon kennt.

Beim Kauf des Schlammsaugers bedenken

Beim Schlammsauger sollte man auch die Motorleistung und die maximale Länge des Saugrohres achten. Nur wenn man auch mit dem Ansaugrohr des Schlammsaugers bis zur Mitte des Gartenteiches kommt, macht die Sache auch Sinn. Gerade in der Tiefwasserzone sammelt sich der meiste Schlamm und muss mindestens einmal im Jahr abgesaugt werden. Messen Sie vor dem Kauf die Länge bis zur Teichmitte am besten zuerst einmal aus.

Bei Arbeiten mit dem Schlammsauger beachten

Beim Absaugen des Schlammes sollte man vorsichtig arbeiten und nicht zuviel Schlamm aufwirbeln um Fische nicht zu gefährden oder zu erschrecken. Arbeiten Sie ruhig und machen Sie zwischendurch eine Pause, damit der aufgewirbelte Schlamm sich wieder setzen kann.

Schützen Sie sich mit Gummistiefeln, wasserdichten Handschuhen und wenn möglich mit einer Gummihose, wie sie von Anglern verwendet werden. All diese Schutzkleidung kann nach der Reinigung genauso wie der Schlammsauger selbst bequem mit dem Gartenschlauch gereinigt werden.