Osterdeko mit Hühnerfedern

Basteln mit Federn – Pflanzdeko und Eierschmuck

Alle Jahre wieder sehen wir in den verschiedenen Gartenmagazinen diese tollen Dekorationen mit Eiern. Ich finde das sehr hübsch gemacht. Auch in den Gartenmärkten finden sich immer mehr Pflanztöpfe, die mit Federn zusätzlich dekoriert wurden.

Osterdeko mit Federn

Jetzt war ich auf der Suche nach dem Dekomaterial für eine schöne Osterdeko. Gerade beim Beschaffen von Hühnerfedern hatte ich einige Mühe.

Wo bekomme ich Hühner- oder Entenfedern her?

Es gibt mehrer Möglichkeiten. Vielleicht haben Sie einen Bauern in Ihrer Nähe, der noch Hühner oder Enten hat. Fragen Sie ihn einfach, ob Sie ein paar Federn sammeln können. Dann kann man sich auch bei einem Spaziergang an einem See oder Fluss nach ein paar Federchen umsehen. Hier finden man aber meist nur wenige Exemplare.

Wie wäre es mit einem alten Kopfkissen, natürlich mit Daunenfüllung? Auch ab und zu eine gute Quelle. Man muss ja nicht gleich das ganze Kissen “schlachten”. Einfach eine Naht leicht öffnen und ein paar Federn rausziehen. Dann wieder zunähen. Hier wird fast jeder fündig. Aber es ist meist nr eine Sorte Daunenfedern.

Wer aber noch keine weichen, flaumigen Hühnerfedern bis jetzt gefunden hat, der kann auch den Versandhandel ausweichen. Es gibt mittlerweile viele Onlinehändler die Federn in kleinen Mengen anbieten. Suchen Sie dazu einfach bei Google nach Hühnerfedern Versand oder entsprechende andere Suchbegriffe. Ich war selbst erstaunt wieviele kleine Händler hier auch kleine Mengen versenden.

Kommentare sind geschlossen.