Archiv der Kategorie: Dekotipps

Mit unseren Dekotipps können Sie ohne großen Aufwand Haus und Garten verschönern.

Gartendekorationen aus Eisen, Holz und Zweigen

Günstige Gartendeko im Winter

Jeder kennt Gartendekorationen im Sommer mit viel Grün. Aber was kann man im Winter tun? Für die unten abgebildete Gartendeko aus Eisen, Holz und Zweigen benötigen Sie folgende Einzelteile:

Einen Blumentopf, einen Blumenobelisk, Tannenzweige, Tannenzapfen, Zimtstangen, Orangenscheiben, Holzstücke, Schleifen, Bast oder was Sie sonst noch so gerne schmücken möchten.Einen mit Erde oder Sand gefüllten Blumentopf stecken Sie den Blumenobelisk, diese leichen Rankhilfen aus Draht. Es können aber auch dünne, z.B Weidenäste nehmen. In diesem Fall stecken Sie die Äste in die Erde und binden sie oben zusammen. Die Tannenzweige, Bux, Efeu oder andere Grünäste binden Sie dann mit Blumendraht an den Obelisken an. Zum Schluss stecken Sie auf der Spitze noch einen besonders schönen Zweig und binden den mit einer Schleife zusammen. Mit dem Blumendraht binden Sie dann verteilt über Ihre „Grünpyramide“ die Zimtstangen, Orangenscheiben,getrocknet, dekorative Holstücke und Tannenzapfen fest. Je nach den Materialien kann die Dekoration winterlich oder auch weihnachtlich geschmückt sein. Wenn Sie einen Drahtobelisken benutzen, können Sie die Deko auch auf einen anderen Topf schnell umstecken. Dabei kann dieser auch noch bepflanzt sein. Das tut den Pflanzen für einige Zeit auch nichts. Schnell und einfach gemacht, erfreut der Winterschmuck Sie und Ihre Freunde eine lange Zeit. Wer die Bastelarbeit jetzt einmal erledigt hat, dem fallen bestimmt gleich neue Varianten für diese Gartendeko ein. Vielleicht möchten Sie mir Ihre Ideen erzählen oder diese hier veröffentlichen? Dann schreiben Sie mir bitte einfach eine Email. Wir möchten Ihnen künftig regelmäßig neue Gartetipps und Ideen vorstellen. Dieser Tipp stammt von Martina Dimpfl. Vielen Dank dafür.

Gartendeko-Tipps
Gartendeko-Tipps
Winterdekoration
Winterdekoration

oder eine Variante für das Frühjahr. Schnell gemacht !

Frühjahr und Dekoration
Frühjahr und Dekoration

Gartendeko Stein

Osterdekoration

Windspiele Video

14 cm Steingesicht
14 cm Steingesicht für Deko und als Geschenk

Besondere Gartendekoration aus England

Altes Kaffeegeschirr im neuen Gewand als Gartendekoration

Wer hat nicht Haushaltsgegenstände wie Geschirr, Besteck, Siebe und Kuchenformen, die er nicht mehr benutzt oder die man nicht mehr benutzen kann. Meist fliegen dann einzelne Tassen und Löffel, Kaffeekannen ohne Deckel im Keller, Speicher oder Schuppen herum, sie werden von einem Eck ins andere geschoben, und man kann sich irgendwie nicht dazu aufraufen, die Stücke wegzuwerfen. …..dies war ja meine erste Kanne in Studienzeiten, oder ich kann doch den letzten einzelnen Silberlöffel von Tante Anne nicht wegwerfen, überhaupt Silber….Und so sammelt sich alles mögliche an, ist zwar noch schön, aber keiner siehts.

Man könnte allerdings seinen Garten damit verschönern. In England scheint diese Art der haushaltstechnischen Vergangenheitsbewältigung recht weit verbreitet zu sein, Man kann diese Gartendeko auf Reisen unschwer übersehen, wenn man mit offenen Augen durch die kleinen Gärten schlendert. So werden hier fröhlich die Kaffeekanne mit der Resttasse in Elemente des Gartenzaunes verwandelt, darfs vielleicht noch die Gabel dazu sein? Die Sachen werden einfach in einem Beton mit recht groben Zuschlagsstoffen, wie große Kiesel, farbige Glassteine oder rotem Ziegelgranulat eingebaut. Diese Platten werden dann in die Gartenmauer integriert. Als Bodenplatte oder großes Pflaster kann man die Sachen auch bewundern, so gesehen in einen kleinen Dorf an der Westküste Englands, wo der oder die Eigentümer eines reichlich verwunschen aussehenden Cottages ihren Zugang zur Haustür mit selbstgegossenen Betonpflastern, Größe etwa 30 x30cm, belegt hat. Hier wurden einfach in den schlichten grauen und frisch gegossenen Beton Plätzchenausstechformen in allen Variationen gedrückt. Gut, diese spezielle Dekoration ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber es gibt ja auch noch andere Gegenstände zum einmauern. Dem Autor persönlich am besten Gefallen haben Gartenmauerplatten mit gefundenen Ammoniten oder urzeitlichen Schnecken, die man sehr häufig in der Gegend von Chatsworth oder Lyme Regis im Süden Englands findet.

Kaffeegeschirr als Gartendekoration
Kaffeegeschirr als Gartendekoration

 

Ammonit als Dekoration
Ammonit als Dekoration

 

Kreative Gartendekoration mit einfachen Mitteln

Unsere Gartendekorationen für das ganze Jahr

Sie möchte in Ihrem Garten oder auf der Terrasse etwas mehr Pepp haben? Sie wollen etwas Neues?

Wie  dekoriere ich in meinem Garten neu?

Wo fange ich damit an? Als erstes versuchen Sie einen kleinen Bereich zu verändern, vielleicht ein Fenster oder Ähnliches. Benutzen Sie Alltagsgegenstände die Sie nicht mehr benötigen z.B. alte Einweckgläser, es geht auch mit etwas dekorativeren Einweggläsern. Zuerst sollten Sie diese gut spülen und sauber machen. Danach suchen Sie sich starken Draht und wickeln diesen mehrmals um den Hals des Glases herum. Aus dem Ende machen Sie eine Schlaufe von etwa 30-40 cm Länge über den Rand des Glases hinweg. Das Restende des Drathes wird dann auf der anderen Seite des Glases wieder um den Glashals gewickelt.  Das Ganze sind dann so etwa wie eine Laterne aus. Ein übergrosses Teelicht, mit Drahtschlaufe. Wer etwas geschickt ist, kann auch noch einige Muster aus Draht biegen und in die Schlaufe oder um das Glas hängen. Mit etwas Mühe werden das dann richtige kleine Kunstwerke. Wer normalen Eisendraht benutzt, erhält dann später eine Rostpatina. Wer das nicht mag, kann einfach Zinkdraht benutzen. Die so gestalteten Lichter sind sehr dekorative an einem Zaun aufgehoben. Sie können sie aber auch aufs Fenster in einer Reihe aufstellen. Aber bitte bedenken Sie immer, dass Kerzen nicht aus den Augen gelassen werden sollen. Feuer ist nun mal Feuer und sollte nie ohne Aufsicht sein, zu Ihrem eigenen Schutz.
Aber es auch anders, mit weniger Aufwand. Nehmen Sie einen Stuhl, den sie nicht mehr brauchen und schneiden die Füsse davon bis auf ca. 10 cm Länge ab. Der so gestaltete Stuhl dient als neuer Blickfang und kann z.B. neben der Haustür seinen Platz finden. Wenn Sie noch einen „ König“ für diesen Stuhl haben, so setzen Sie ihn ruhig auf den neuen Thron. Im Sommer können Sie den Stuhl auch mit einer schönen , vielleicht maritimen Farbe versehen. Daran hängen Sie dann eine alte Schultafel. Hier kann dann ein Hinweis für Freunde stehen.
„Bin im Garten, bitte Spaten mitbringen, es gibt Arbeit“.

Extra-Dekotipp:

Dekorieren Sie mit kleinen Steingesichtern, mehr dazu hier.

Kleines Steingesicht
Steingesicht ca 14 cm

Hier finden Sie Infos zu: Rosenbogen Edelstahl